Die Designbranche feierte im Rahmen der AGD-Jahrestagung zum ersten Mal die Vergabe des VIDA Paper Design Awards.

Designer, Designagenturen sowie Studierende aller Designbereiche aus ganz Deutschland und darüber hinaus waren dazu aufgerufen, ihre auf VIDA-Papieren gedruckten Visionen einzureichen und ihre Fähigkeiten von einer hochkarätig besetzten Jury messen und prüfen zu lassen. Die Jury setzt sich aus Sybs Bauer, Professorin Gertrud Nolte, Prof. Kurt Weidemann,
Dr. Aladdin Jokhosha, Lutz Gathmann
und Lotta Fonsell, zusammen, welche die eingereichten Werke hinsichtlich kommunikativer Qualität, Typografie, Farblicher Anmutung, Sprache und Verarbeitung bewerteten.


Kategorie Gefühl: 
"Irgendwo dazwischen"
von Annett Wurm

Titel
Titel

Kunstbuch Irgendwo dazwischen "geschriebene Bilder"

Lachkrampf
Lachkrampf

Kunstbuch Irgendwo dazwischen "geschriebene Bilder"

Nein
Nein

Kunstbuch Irgendwo dazwischen "geschriebene Bilder"

Titel
Titel

Kunstbuch Irgendwo dazwischen "geschriebene Bilder"

1/6

Annett Wurm

Gestalterin